2 Gedanken zu „Seminarreihe „Word“ 2020“

  1. Sehr geehrter Herr Greulich,
    mit großem Interesse habe ich als angestellte Redakteurin, die mit Fachautoren zusammenarbeitet, Ihr Angebot bezüglich „Word“ wahrgenommen. Können Sie bereits sagen, wann die Termine für eine Online-Fortbildung feststehen? Dann kann ich diese in meine persönliche Planung einbeziehen.
    In den letzten Wochen habe ich bereits an einigen Online-Fortbildungen teilgenommen. Aus dieserErfahrung heraus könnte ich mir vorstellen, dass auch mehrere 2- bis 3-stündige Online-Blöcke mit Vor- und Nachbereitung (z.B. vorab bereits Lektüre zum Einlesen schicken, Übungsaufgaben zwischen den Blöcken) eine sinnvolle Art des Wissenstransfers darstellen könnten, vielleicht auf die Wochentage Freitag und Samstag und über 2 bis 3 Wochen verteilt.

    Auch Ihr Seminar „Excel für die Lektoratsarbeit“ finde ich sehr interessant!

    Herzlichen Dank und viele Grüße
    Andrea Stute

    Antworten
    • Da ich die Termine nicht losgelöst vom Verband (VfLL) festlegen möchte und die Verantwortlichen Corona-bedingt gerade an mehreren Fronten aktiv sein müssen, kann es noch ein paar Wochen dauern, bis ich mehr weiß. Es wird auf jeden Fall im zweiten Halbjahr Online-Fortbildungsangebote geben.

      Ihren Vorschlag zu den 2- bis 3-stündige Online-Blöcken mit Vor- und Nachbereitung greife ich gerne auf und bringe ihn als weitere Stimme in die Diskussion zu ähnlichen Veranstaltungsformen innerhalb des Verbandes ein. Eine andere Möglichkeit sind Video-Kurse, an deren Umsetzung ebenfalls momentan gearbeitet wird.

      Ich melde mich noch einmal direkt bei Ihnen.

      Viele Grüße

      Walter Greulich

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
28 × 26 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.